Veranstaltung: Die unheimliche Popularität der „Israelkritik“

Ein Vortrag von und mit Alexander Feuerherdt Am Mittwoch den 10. Mai 2017 um 19.00 Uhr im Café der Alten Meierei 27,9 Prozent der Deutschen vertreten die Ansicht: „Bei der Politik, die Israel macht, kann ich gut verstehen, dass man etwas gegen Juden hat.“ Ebenso viele glauben: „Was…

Read this article

Audio–Veranstaltung: Die Ermittlung

Im Rahmen unserer kleinen Veranstaltungsreihe zu 70 Jahren Befreiung laden wir euch zu einer Vorführung der Hörspiels "Die Ermittlung - Oratorium in 11 Gesängen" von Peter Weiss ein: Nach Ende des 2. Weltkriegs herrscht in Deutschland Schweigen, das Grauen der Konzentrationslager ist ein unbequemes Thema. Stockend, qualvoll ist die Erinnerung…

Read this article

Exkursion zur KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Im Südosten von Hamburg befand sich von 1938 bis 1945 das gröszte Konzentrationslager Nordwestdeutschlands, das KZ Neuengamme. Es waren mehr als 100.000 Menschen aus ganz Europa im Hauptlager und über 85 Auszenlagern inhaftiert. In Neuengamme, in den Auszenlagern und bei Kriegsende im Zuge der Lagerräumung starben mindesten 42.900…

Read this article

Veranstaltung: Aktuelle Betrachtungen auf den NSU Prozess

Der Nationalsozialistische Untergrund ist ein Netzwerk von Kameraden mit dem Grundsatz – Taten statt Worte – Mit dieser Selbstbeschreibung präsentierte sich der Nationalsozialistische Untergrund in einem Bekennervideo der Öffentlichkeit. Ihm werden mindestens zehn Morde und drei Bombenanschläge zugerechnet. Trotzdem ist mehrere Jahre später in der Öffentlichkeit noch immer relativ wenig zu den…

Read this article

Veranstaltung: Vom Ghetto in die Wälder

Vom Ghetto in die Wälder /// Jüdischer Widerstand gegen Nationalsozialismus und deutsche Besatzung ein Vortrag mit und von der trans*genialen f_antifa präsentiert von ich-krieg-zustaende: Montag, 20. April, 20 Uhr Universität, Westring 400 Raum R02.05 Im Rahmen unserer kleinen Veranstaltungsreihe zu 70 Jahre Befreiung freuen wir uns, euch zum…

Read this article