Veranstaltung: Die unheimliche Popularität der „Israelkritik“

Ein Vortrag von und mit Alexander Feuerherdt Am Mittwoch den 10. Mai 2017 um 19.00 Uhr im Café der Alten Meierei 27,9 Prozent der Deutschen vertreten die Ansicht: „Bei der Politik, die Israel macht, kann ich gut verstehen, dass man etwas gegen Juden hat.“ Ebenso viele glauben: „Was…

Read this article

Oi Polloi – Israelhass ist kein Antifaschismus

Fire and Flames, ein Kieler Mode- und Musiklabel, veranstaltet am 1. Oktober 2016 sein zweites Festival in der Alten Meierei. Wie auch 2015 soll auf dem Festival „antifaschistische Gegenkultur“ zelebriert werden. Hierzu sind verschiedene Bands eingeladen. Teil des diesjährigem Lineup ist auch die Anarcho-Punkband Oi Polloi aus Edinburgh. Die Band…

Read this article

Mein rechter, rechter Platz ist frei…

Den Text als PDF lesen. Die Tränen des AfD Mitbegründers Bernd Lucke vom Parteitag in Essen waren gerade eben getrocknet, da heißt es, der „liberale Flügel“ der Alternative für Deutschland (AfD) sei endgültig gescheitert und wir müssten uns nun auf eine Art „NPD im Schafspelz“ vorbereiten — und die Mitglieder um…

Read this article

Die IPPNW und der Antisemitismus

IPPNW – Ärzt*innen mit Hang zu Antisemitismus als Teil Antimilitaristischer Bündnisse Die Kieler Gruppe der IPPNW (International Physicians for the Prevention of Nuclear War / Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges – Ärzte in sozialer Verantwortung) fiel in den vergangenen Jahren wiederholt durch antisemitische Äuszerungen auf. Das war immer wieder Anlass…

Read this article

Post an uns. Oder so.

Sozialer Brennpunkt : Kiel-Gaarden: Ein Stadtteil schafft sich ab Früher war Kiel-Gaarden ein angesehener Arbeiter-Stadtteil, doch er entwickelt sich zum Problem. In Online-Portalen wird vor Gaarden als "No-Go-Area" gewarnt. Mord, Raub, Drogendealer mit Goldkettchen in aufgemotzten BMWs und Kinder in bitterer Armut – ein Quartier schmiert ab. Die Rede ist nicht vom…

Read this article